Skip to main content

DJ zur Hochzeit im Hotel zur Bleiche

Hotel zur Bleiche Technik

Im August 2012 verschlug es mich als Hochzeits-DJ zum ersten Mal in das Hotel & Spa zur Bleiche im schönen Spreewald. Das Hotel selbst liegt auf einem sehr großen Areal in Burg ( Spreewald ). Als Wellnesshotel ist das Haus in vielen Bestenlisten auf den ersten Plätzen vertreten. Warum? Das zeigte sich mir sehr schnell. Das Personal lebt die Hotellerie. Auch das Haus selbst ist bis in den letzten Winkel durchdesignt und strahlt einen besonderen Charme aus, den ich in ähnlicher Form sehr selten in meiner Laufbahn als DJ erlebe. Ein wahrer Ort zum Wohlfühlen und zum Verweilen.

Das Brautpaar aus Cottbus ist durch die Suche im Internet auf mich aufmerksam geworden. Nach der Onlineanfrage erstellte ich ein Angebot, worauf sich Brautpaar bei mir meldete und wir sehr lange telefonierten. Bereits beim ersten Telefonat haben wir über alle Details zur Hochzeitsfeier besprochen und es wurde uns sehr schnell klar, dass wir musikalisch sehr zu einander passten. Auch war der Bräutigam sehr darüber begeistert, dass ich ihm angeboten habe, am Tag seiner Hochzeit im Hotel zur Bleiche mit Plattenspielern aufzulegen. Bereits am Tag darauf folgte auch gleich die feste Buchung meiner DJ Leistung. Kurz vor der Hochzeitsfeier bekam ich die persönliche Top20-Musikliste, die ich immer von meinen Brautpaaren haben möchte. Es war eine ausgewogene Mischung der 80er, 90er und Charts vertreten, aber auch einige Clubsounds, die ich oft in den Clubs und Diskotheken der Hauptstadt auflegte.

Für die Hochzeitsfeier im Spreewald bat ich einen befreundeten Veranstaltungstechniker mitzukommen, sodass er sich um die gebuchte Lichttechnik kümmern konnte. Im Sommer 2012 war die Lichttechnik noch nicht softwaregesteuert, sodass es hier und da Sinn machte, ihn mitzunehmen. Wir trafen uns gegen 12 Uhr und fuhren nach einer Tasse Kaffee Richtung Spreewald. Zu 14 Uhr war auch das Gartenhaus auf dem Gelände der Bleiche gefunden, dass uns das Personal zeigte und mit uns über alle wichtigen Details des Tages sprach. Die Anlieferung der Veranstaltungstechnik in das Gartenhaus war ebenerdig und so war die Technik schnell in die Location transportiert und aufgebaut. Nach einem Soundcheck vertrieben wir uns die verbleibende Zeit bis zum Eintreffen der Gäste um 18 Uhr auf dem schönen Gelände.

Pünktlich um 18 Uhr kam die Hochzeitsgesellschaft zum Gartenhaus und ChillOut-Musik ertönte in ruhiger Lautstärke. Zuvor war die Trauung angesetzt und Zeit für Hochzeitsbilder geplant. Hier muss ich sagen, dass sich die Location selbst und auch die Umgebung sehr gut für tolle Hochzeitsbilder eignen.

Nach einigen Reden vom Brautpaar und den Eltern gab es eine Vorspeise, die an den Tischen serviert wurde. Auf der Terrasse des Gartenhauses wurde ein Buffet mit regionalen Köstlichkeiten aufgetischt und der Koch des Hauses sorgte für leckere Bratwurst und Grillfleisch. Die Wahl des Essens passte sehr gut zum sonnigen und lockeren Tag. Die Gäste entspannten und unterhielten sich nach dem Essen in musikalischer Lounge-Atmosphäre.

Gegen 22 Uhr wurde es Zeit für den Eröffnungstanz. Aus der Erfahrung der bisherigen Hochzeiten als DJ habe ich mich wieder dazu entschieden, die Gäste einen großen Kreis machen zu lassen und das Brautpaar in die Mitte zu bitten. So sind die Bilder vom Hochzeitstanz perfekt zusammen mit der Hochzeitsgesellschaft, die ja nun mal aus den engsten Kreis des Brautpaares besteht. Nachdem mit den Eltern abgeklatscht wurde, kann das Brautpaar oder ich nach und nach die Gäste zum Tanz auffordern und die Party startet mit einer vollen Tanzfläche. Viele Gäste waren vom Auflegen mit Schallplatte und Plattenspieler begeistert und kannten das nur von den Clubs, aber nicht von anderen Hochzeiten. Mit einer bunt gemischten Musikauswahl der 80er, 90er, Clubsounds und den Wünschen des Brautpaares ging die Hochzeitsfeier bis in die frühen Morgenstunden. Nach dem der letzte Gast das Gartenhaus vom Hotel zur Bleiche verlassen hat, bauten wir unsere Technik ab und fuhren wieder in die Heimat. Gegen 8 Uhr Morgens waren wir dann auch wieder bei mir zu Haus, tranken wie 20 Stunden zuvor eine Tasse Kaffee und verabschiedeten uns. Die Hochzeitsfeier war perfekt und ich denke gern daran zurück.

Bei einer anderen Hochzeit im folgenden Winter lernte ich im Hotel zur Bleiche den Fotografen Friedemann Thomas kennen, den ich an dieser Stelle sehr gern empfehlen möchte. Ein echt netter und kompetenter Hochzeitsdienstleister, mit dem ich noch heute regen Kontakt über Facebook pflege.

 

Text: DJ Mr. Raiko ( Raiko Goldenbaum )

Hotel zur Bleiche Hochzeit
Impression der Hochzeitsfeier
Hotelgelände
Historischer Hotelbus auf dem Gelände